Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Facebook
Sonnenhof im Wohngebiet Mügeln

Soziale Stadt

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über das Förderprogramm mit den einzelnen Fördergebieten und seine vielfältigen Möglichkeiten informieren.

Die Stadt Heidenau hat momentan zwei Fördergebiete innerhalb des Bund-Länder-Förderprogramms „Soziale Stadt“ (SSP):

  1. seit 2007: „Wohngebiet Mügeln“
  2. seit 2016: „Heidenau Nordost“

Ziele

Ziel des Förderprogramms „Soziale Stadt“ ist die Umsetzung städtebaulicher Gesamtmaßnahmen zur Attraktivierung, Stabilisierung und Aufwertung des zentrumsnahen Stadtteils. Neben der Förderung von öffentlichen und privaten Bau- und Ordnungsmaßnahmen steht im Rahmen des Verfügungsfonds ein Budget für überwiegend kleinteiligere Maßnahmen zur Verfügung.

Das bisherige SSP-Gebiet „Wohngebiet Mügeln“ läuft infolge der Neuausrichtung des Förderprogramms durch den Bund Ende 2019 aus. Eine Fortführung der gesteuerten Entwicklung und Betreuung des Gebietes über das Jahr 2019 hinaus ist jedoch zwingend erforderlich. Diesbezüglich erfolgte in 2016 nach entsprechender Beantragung eine Neuaufnahme des Gebietes „Heidenau Nordost“ in das Förderprogramm „Soziale Stadt“. Noch umzusetzende Maßnahmen des SSP-Gebietes „Wohngebiet Mügeln“ sowie weitergehende erforderliche Maßnahmen wurden innerhalb eines Integrierten Entwicklungskonzeptes (IEK) dargestellt und aktualisiert.

Vordergründig für beide Fördergebiete sind dabei, durch Investitionen in das Wohnumfeld, in die Infrastrukturausstattung und in die Qualität des Wohnens für mehr Generationengerechtigkeit, Familienfreundlichkeit und sozialen Zusammenhalt im Stadtteil zu sorgen und die Chancen der dort Lebenden auf Teilhabe und Integration zu verbessern.

Kontakt

Stadtteilbüro Mügeln
Carola Lesky
Bahnhofstraße 8
01809 Heidenau

Telefon03529 5973975
Fax03529 5973976
E-Mail oder Kontaktformular

Sprechzeiten

Dienstag
09:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag
15:00 bis 18:00 Uhr

und nach Absprache