Direkt zu:
Sprache
Facebook
Klassenzimmer

Detailansicht

Astrid-Lindgren-Grundschule

Unser Leitbild: Kinder brauchen Wurzeln und Flügel

Bilder

 

 

Lage der Schule

liegt im Wohngebiet Mügeln im Norden von Heidenau

Schulkonzept

  • Schule zur differenzierten Förderung von Begabungen (Kinder mit Begabungen in verschiedenen Bereichen lernen in dem Projekt "Sternstunden - Wir erforschen unsere Welt") - Finanzierung durch den Förderverein der Astrid-Lindgren-GS
  • Lernen in verschiedenen offenen Formen (Freiarbeit, Projekte, Werkstätten, Lerngruppen, Planarbeit)

Äußere Bedingungen für erfolgreiches Lernen

  • 1986 erbaute Schule mit hellen Räumen
  • neuer Hortanbau: Übergabe am 01.09.2014
  • Fachräume für Musik, Kunst und Werken
  • rekonstruierte Turnhalle
  • Buchklub mit Ausleihe und Beratung
  • Unterrichtsküche
  • separater Hortbereich

Traditionelle Höhepunkte im Schuljahr

  • Organisation und Teilnahme an vielen Wettstreiten im Denk- und Bewegungsbereich (Matheolympiade, Känguru-Wettbewerb, Schachwettkämpfe, Hochsprung)
  • "Spieleabend", Papiersammlungen und "Frühjahrsputz" mit Eltern

Besondere Angebote

  • breitgefächerte Arbeitsgemeinschaften: Schach, Englisch ab Klasse 1, Französisch ab Klasse 1, Holzwürmer, Schreibwerkstatt, Kunst, Nähen, Fußball, Tischtennis, Knobeln, Aerobic, Chor, Floorball
  • Ganztagsangebote (Förderung Kultusministerium) Dienstag bis Donnerstag 13-16 Uhr: Hausaufgabenbetreuung, Lernhilfen, Bastelangebote, Spiele, Computer

Schulförderverein „Förderverein der Astrid-Lindgren-GS“ e. V.

  • Motto: "Kinder brauchen Wurzeln und Flügel"
  • Aktivitäten: Unterstützung der schulischen Arbeit mit unseren Schülern sowie die Organisation von einem Spieleabend pro Schuljahr
  • Themenabende: pro Schulhalbjahr einThemenabend in der Drogenmühle zu einem Eltern-Kind-Thema, Eintritt kostenlos!
  • Unterstützung GTA

Schulportrait bei “Sachsen macht Schule“