Direkt zu:
Sprache
Facebook
Rathaus

Wirtschaftsförderung

Der Bereich für Wirtschaftsförderung ist ein moderner Dienstleister.

Er setzt sich für die Belange der Wirtschaft ein und hilft Ihnen bei:

  • der Suche nach Gewerberäumen und Gewerbeflächen
  • dem Knüpfen von Kontakten zu ansässigen Unternehmen
  • der Beratung und Information über die Fördermöglichkeiten 
  • der Vermittlung von Informationen für Existenzgründer
  • den Genehmigungsverfahren

Natürlich unterstützen und begleiten wir Sie auch nach Ihrer Ansiedlung.

Mit uns haben Sie einen starken Partner - darauf können Sie sich verlassen.

Wirtschaft in Heidenau

Heidenau hat sich in den letzten einhundert Jahren zu einem der bedeutendsten Industrie- und Gewerbestandorte im oberen Elbtal entwickelt. Durch den Strukturwandel der vergangenen Jahre wird das Heidenauer Wirtschaftsleben heute von vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägt.

Das zwischen der Landeshauptstadt Dresden und der Großen Kreisstadt Pirna liegende Heidenau bietet hervorragende Verkehrsverbindungen per Straße - mit Autobahnanschluss- , per Schiene - mit Direktanschluss zum Flughafen Dresden - und auf der Elbe.

Heidenau bietet viele Wohnmöglichkeiten, verfügt über eine hohe Konzentration von attraktiven Handels-, Dienstleistungs- und Betreuungsangeboten und profitiert als Wohnstandort von eigenen interessanten Naherholungsgebieten sowie einem sehr guten Zugang zu den Kultur- und Naturangeboten Dresdens, des Elbsandstein- und des Osterzgebirges.

Damit ist Heidenau ein idealer Standort für ein wirtschaftliches Engagement und eine Ansiedlung.

Kontakt

Bürgermeister
Dresdner Straße 47
01809 Heidenau

Telefon03529 571-301
Fax03529 571-197
E-Mail oder Kontaktformular

Gewerbeflächen

Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Dresden wird aktuell ein Interkommunaler Gewerbepark entwickelt. Bei Interesse einer Ansiedlung in dem ca. 20 ha großen Gewerbegebiet können Sie sich auch direkt an die Landeshauptstadt Dresden wenden.
Die noch vorhandenen freien Gewerbeflächen können vorrangig für die Ansiedlung von produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsunternehmen erworben werden.