Direkt zu:
Sprache
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 14.03.2018

Bauarbeiten und Verkehrseinschränkungen auf der Beethovenstraße und der Waldstraße

Bereits Mitte Februar 2018 hat die Technische Dienste Heidenau GmbH mit den Bauarbeiten zur Verlegung einer Fernwärmetrasse vom Heizhaus auf der Beethovenstraße (Höhe Hartmut-Fiedler-Ring) zum Heizhaus auf der Waldstraße (Höhe Mozartstraße) begonnen. Derzeit ist der Teilabschnitt der Beethovenstraße zwischen der Verbindungsstraße Beethovenstraße -> Ernst-Schneller-Straße und dem Böhmischen Weg wegen der Rohrverlegearbeiten für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt; Ersatz-Parkmöglichkeiten für die Kindertagesstätte sind ausgewiesen.

Nachfolgend wird die Fernwärmetrasse ab voraussichtlich Mitte März 2018 in Richtung Waldstraße weitergeführt. Es sind im Einzelnen folgende weitere Bauabschnitte geplant:
- Beethovenstraße, Knotenpunkt Böhmischer Weg
- Beethovenstraße zwischen Böhmischer Weg und Dohnaer Straße
- Beethovenstraße, Knotenpunkt Dohnaer Straße
- Beethovenstraße zwischen Dohnaer Straße und Geschwister-Scholl-Straße (Minikreisverkehr)
- Waldstraße zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Mozartstraße

Die Baumaßnahmen sind mit (teilweise erheblichen) Verkehrseinschränkungen und Vollsperrungen von Straßenabschnitten verbunden. Die Bauarbeiten werden in Bauabschnitten weitergeführt, so dass es auch immer nur in dem jeweils aktuellen Teilabschnitt zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen kommen wird. Im Rahmen des Möglichen ist die bauausführende Firma angehalten, die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke sicherzustellen. Soweit dies phasenweise vorübergehend nicht möglich sein wird, erhalten die betreffenden Straßenanlieger durch die bauausführende Firma entsprechende individuelle Informationen.

Für die Zeit der Vollsperrung der Beethovenstraße zwischen Böhmischem Weg und Dohnaer Straße wird eine Umleitung über die Dohnaer Straße und die Martin-Luther-Straße ausgewiesen. Die Bushaltestellen werden von der Beethovenstraße auf die Dohnaer Straße bzw. vom Böhmischen Weg auf die Martin-Luther-Straße verlegt.

Für die Zeit der Vollsperrung der Beethovenstraße zwischen Dohnaer Straße und Geschwister-Scholl-Straße soll der Fahrzeugverkehr über die Geschwister-Scholl-Straße, die Hauptstraße (S172) und die Martin-Luther-Straße umgeleitet werden.

Im Zusammenhang mit der Querung der Dohnaer Straße, der Karl-Marx-Straße und der Geschwister-Scholl-Straße soll der Fahrzeugverkehr auf den vorgenannten Straßen nach Möglichkeit einseitig an dem Grabenverbau vorbeigeführt werden. Hier wird deshalb zeitweise eine Baustellenampel zu installieren sein.

Die Baumaßnahmen sollen insgesamt ca. 8 Monate andauern und voraussichtlich Mitte Oktober 2018 abgeschlossen werden. Ein konkreter Zeitplan, wann mit Straßensperrungen in den einzelnen Teilabschnitten zu rechnen ist, liegt bislang noch nicht vor und wird auch danach regelmäßig dem tatsächlichen Baufortschritt anzupassen sein.