Direkt zu:
Sprache
Facebook
Luftbild Heidenau Nord
Mitteilung vom 02.02.2018

Seminare zum Schnitt von Obstgehölzen

Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. lädt Im Rahmen des Projektes „Goldmarie sucht Eremit & Co.“ wieder alle interessierten Streuobstwiesenbesitzer und –bewirtschafter im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu Seminaren zum Schnitt von Obstgehölzen ein.

Wie wird das Wuchsverhalten des Baumes durch die Schnittmaßnahmen beeinflusst?
Was versteht man unter einem Erziehungs-, Pflege- oder Verjüngungsschnitt? Wie kann ich einen vernachlässigten Obstbaum wieder in Form und Ertrag bringen? Was mache ich mit meinem alten, hohlen Obstbaum? Ist er eine Gefahr oder kann ich ihn doch stehen lassen? Was hat Gehölzschnitt mit Pflanzenschutz zu tun und welche Werkzeuge benötige ich wirklich?
Antworten auf diese und andere Fragen rund um den Obstbaumschnitt bekommen Sie in den kostenfreien Seminarveranstaltungen vom Gartenbauingenieur Herrn Holger Weiner, Servicestelle Streuobst, Freital.
Die Seminare beinhalten einen theoretischen und einen praktischen Teil und finden jeweils im Zeitraum von 9.00 bis ca. 15.30 Uhr an folgenden Orten statt:

22. Februar 2018
DRK Mehrgenerationshaus Sebnitz
Schandauer Straße 10
01855 Sebnitz

24. Februar 2018
Kunsthof Maxen
Maxener Straße 77
01809 Müglitztal

06. März 2018
Lindenhof Ulberndorf
Alte Straße 13
01744 Dippoldiswalde

08. März 2018
Dorfgemeinschaftshaus Stürza
Eschenweg 1
01833 Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu unser Anmeldeformular auf der Internetseite: www.obst-wiesen-schaetze.de (Rubrik „Seminare“) oder rufen Sie uns unter der Telefon-Nr. 03504 62 96 61 (Ansprechpartner Frau Müller) an.